Freitag, 5. September 2014

Gmünd - Rösslalm - Ried

Am letzten Tag haben wir für heuer die Nordseite ausgesucht.
Der Weg ging direkt steil durch den Wald und an Wiesen vorbei.
In dem Hochwald bogen wir zur Rösslalm ab und genossen die fantastische Aussicht bei einem Glas Radler.
Nach der Pause sind wir zurück an der Rieder Klamm vorbei.

Das war unser Aufenthalt in Gerlos für 2014.
Vielen Dank für das Lesen unseres Blogs.
Bis zum nächsten Mal aus Gerlos, Tirol.
Servus und Moin
Ingrid und Michael

Donnerstag, 4. September 2014

Mountain Biking und Durlaßboden

video

Für heute habe ich mir ein E-Mountainbike gemietet.
Damit ging es in das Schönachtal und anschließend zum Stausee, dem Durlaßboden.
Ingrid ist derweil zu Fuß zum Durlaßboden gewandert.
An der Bärschlagalm haben wir uns getroffen.
Nach einer Stärkung ging es weiter um den See und anschließend zurück ins Tal.
Am Nachmittag gab es noch einen Apfelstrudel mit Vanillesoße auf der Latschenalm unterhalb vom  Isskogel mit schönen  Panoramablick.

Mittwoch, 3. September 2014

Bergschnee und Talsonne

Ab 2000m lag Schnee.
Diese Gelegenheit haben wir uns nicht nehmen lassen und sind mit der Bahn auf den Berg "Königsleiten" gefahren.
Nach einem relativ kurzen Aufstieg im Schnee erreichten wir das Gipfelkreuz.
Wir hatten eine fantastische Aussicht auf die umgebenden Bergen.
Dann aber kam rasch die Wolken und nahmen den Berg ein.
Unten wieder angekommen entschieden wir uns in das "Schönachtal" hinein zu gehen.
Allerdings waren wir für den Schnee gut gerüstet und stellten sehr schnell fest, dass 20C und mehr im Tal doch zu viel waren.
Flugs Jacken aus und die Ärmel hoch gekrempelt.
Am Ende des Tals konnten wir die Gletscher in ihrer ganzen Pracht genießen.

Dienstag, 2. September 2014

Fürstalm(1850 m)

Nach dem Frühstück sind wir über das Wimmertal hoch zur Fürstalm aufgestiegen.
Auf den Gipfeln lag ab ca. 2000m Neuschnee.
Es war eine wunderschönes Erlebnis wie wir an Wolken, über Wolken und durch Wolken gelaufen sind.
Am Nachmittag gab es eine schöne Geburtstagsfeier im Landhaus Dengg.

Montag, 1. September 2014

Schwaz, Tirol

Heute haben wir uns die Bezirkshauptstadt vom Zillertal angeschaut.
Mit ihren schönen Gassen und dem Inn, hat man auch noch einen schönen Blick auf die umliegenden Berge.
Nach ein wenig Shoppen gab's am Nachmittag noch einen leckeren Kaffee, bevor es zurück nach Gerlos ging.

Sonntag, 31. August 2014

Ruhetag

Nach dem Frühstück sind wir an der Gerlos entlang spazieren gegangen.
Dabei haben wir einen Abstecher zum Hochseilgarten mit einem romantischen Wasserfall gemacht.
Zurück ging es über die Forstmeile
Rest des Tages haben wir uns Ruhe gegönnt.

Samstag, 30. August 2014

Garmisch Partenkirchen

Ein Ziel war es, dieses Jahr nach Garmisch Partenkirchen zu fahren um die Sprungschanze zu besichtigen, bzw. die Umgebung kennenzulernen.
Da das Wetter heute in Garmisch deutlich besser war als in Gerlos, fuhren wir gleich nach dem Frühstück los.
Auf dem Weg dorthin, machten wir noch einen kurzen Abstecher nach Seefeld (A) und Mittenwald (D).
In Garmisch angekommen, haben wir uns das Olympiastadion angeschaut.

Freitag, 29. August 2014

Kaprun Stauseen

Unser heutiges Ziel waren die Stauseen im  Kaprunertal. Soweit es ging sind wir mit dem Auto in das Tal rein gefahren.  Anschließend ging es zuerst mit dem Bus, dann mit dem Schrägaufzug (ähnlich einer Zahnradbahn) und den Rest bis hoch zur Staumauer wieder mit dem Bus. Der Ausblick war dank des schönen Wetters und der super Fernsicht überwältigend schön auf die Seen und die "Hohen Tauern" mit ihren Gletschern.

Donnerstag, 28. August 2014

Gerlosplatte/Plattenkogel und Gletscherblick Alm

Heute - Sonne pur - also beste Aussichten auf super Fernsicht!
Dafür haben wir uns die Gerlosplatte ausgesucht.  Vom Dorf Silberleiten führte uns der Wanderweg  vorbei am Gletscherblick und Gletscherblick Alm zum Gipfel des Plattenkogel auf über 2000 m. Der Blick von dort oben war atemberaubend schön. Gletscher,  Stausee, Almen und sprudelnde Bäche prägten die Landschaft. Wieder zu Hause im Landhaus Dengg erwartete uns schon die nächste Überraschung - eine zünftige Brettljause in der neuen hauseigenen Berghütte im Garten. Ein rundum toller Tag.

Mittwoch, 27. August 2014

Klein Tibet

Start unserer heutigen Wanderung war der Stausee "Zillergrund". Zu erreichen war der Stausee über eine sehr kurvenreiche Mautstraße bis zur "Bärbad-Alm". Von dort hoch zur Staumauer gab es einen Pendelbus. Vom "Adlerblick" einem Bergrestaurant hoch oben im Fels ging es ungefähr eine Stunde (4, 5km) am Stausee entlang hinauf nach "Klein Tibet" einer urigen Alm. Nach einer ausgiebigen Jause und ein paar lustigen Gesprächen mit ein paar Einheimischen ging es dann wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Dienstag, 26. August 2014

Isskogel und Krumbachtal

Das Wetter hat zu einer größeren Tour (6h) eingeladen.
Mit der Sesselbahn gemütlich zur Isskogelstation, anschließend Aufstieg zu 'unserem' Hausberg , dem Isskogel (2264m).
Der Abstieg führte durch eines der schönsten und abwechslungsreichsten Täler in Gerlos, dem Krumbachtal.

Montag, 25. August 2014

Gerlosstein

Heute haben wir uns den Gerlosstein vorgenommen.
Erst ein Stück mit der Bergbahn,  dann einen wunderschönen Aufstieg mit Sicht ins Gerloser Tal.
Nach 2 Stunden sind wir am Gipfel angekommen.
Dort am Kreuz hatten wir einen ausgezeichneten Ausblick zu den Tuxer Alpen und uns Zillertal.

Sonntag, 24. August 2014

Rösslalm

Heute gab es Kulinarisches aus der Region auf der Rösslalm.
Das hat uns natürlich angespornt, auf 1580 m aufzusteigen.
Am Abend genossen wir die frische Luft bei unserem täglichen See Rundgang.

Samstag, 23. August 2014

Regenzeit

Heute hat uns am Morgen der Regen am Fenster begrüßt.
Mit diesem Gast haben wir gerechnet und sind erfolgreich nach Innsbruck ausgewichen.
Dort hatten wir einen schönen Tag.

Zurück in Gerlos sind wir noch die kleine Seerunde abgelaufen.
Morgen erwarten wir wieder einen Tag im Berg.
Daumen drücken!

Freitag, 22. August 2014

Servus aus Gerlos

Gestern Abend sind wir in Gerlos gut angekommen.
Nach meinem wunderschönen Geburtstagsfrühstück sind wir um den Durlaßboden gewandert.
Das ist unsere typische Eingangstour.
Sie ist ca. 11 km lang und hat leichte Erhebungen.
Anschließend gab's im Landhaus Dengg eine weitere schöne Überraschung in Form eines leckeren Apfelstrudel.

Freitag, 15. August 2014

Vorfreude

Hallo liebe Leser,
bald ist es wieder soweit.
Am 21.08.2014 reisen wir wieder nach Gerlos und sind gespannt, was uns in diesem Urlaub so alles erwartet.
Bis bald,  hier im Blog
Seid gegrüßt
Ingrid und Michael